Tag eins – Antibiotikum und Schuhe

Ja, es fängt an, wie es anfangen musste: mit Ausschlafen und Mandelentzündung. Nachdem das Antibiotikum eingenommen wurde, verfiel man eine Minute weiter in einen Mini-Shoppingrausch weil Antje zu lange am Schuhladenfenster kleben geblieben ist. Aber hier erstmal der Life-Mitschnitt der Drogeneinnahme.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s